Schiffbruch

Kategorie

Das Format von „Schiffbruch“ ist einfach. In unregelmässigen Abständen laden wir eine bekannte Persönlichkeit aus der Schweiz zum Gespräch ein. In dem 60-minütigen Interview treibt unser Gast auf einem imaginären Schiff auf dem Meer und spricht über sein Leben, wichtige Momente und Personen. Dabei werden acht Lieder (Discs) auswählt, welche für einen speziellen oder entscheidenden Moment in seinem Leben stehen. Während dem Gespräch werden diese acht Discs gespielt. Am Ende der Sendung erleidet der eingeladene Gast Schiffbruch, wobei er nur eine einzelne Disc retten kann und landet auf einer verlassenen Insel. Dort befinden sich bereits ein Plattenspieler sowie die kompletten Werke von Shakespeare und die Bibel. Der Schiffbrüchige wählt neben der einen Disc zum Schluss der Sendung ein Buch und ein Luxusgegenstand für das Leben auf der Insel.

Credits: BBC/Francis Roy Plomley, OBE

 

Moderation & Redaktion

Kevin Capellini